Linolschnitt…

haben wir ja früher in der Schule schon gemacht. Vor ein paar Monaten hatte ich mir schon eine Platte und das Werkzeug geholt, jedoch nie irgendwas damit gemacht. Heute morgen war ich dann bei CreativDiscount hier in Düsseldorf (die Auswahl dort ist der Hammer) und habe mir Textilfarbe geholt. Irgendwie habe ich grad das dringende Bedürfnis zu basteln. :)
Also schnell die Vögelchen in verschiedenen Fotos ausgedruckt und eine Größe ausgesucht und ausgeschnitten.
Dann werden die Vögel auf die Linolplatte übertragen. Denkt daran, dass das spiegelverkehrt ist.
Wenn dann alles ausgeschnitten (seid bitte vorsichtig, da man leicht abrutscht mit dem Werkzeug) ist mit Hilfe der verschiedenen Werkzeuge, kann man mit der Farbrolle oder eines Pinsels die Farbe auf die Platte auftragen und dann auf den Stoff legen. Mit einer Rolle drückt man die Platte auf den Stoff und hebt sie dann vorsichtig ab.
Unten rechts seht ihr das Ergebnis des Auftrages mit dem Pinsel. Man erkennt die Struktur der Auftragung. Da mir das auf gemustertem Stoff zu unruhig ist, habe ich die Flächen mit dem Pinsel nachgezogen. Freue mich schon drauf. endlich was für mich nähen und das ausprobieren zu können.

Advertisements
Veröffentlicht in News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s